Fußball-Bezirksliga Knopp/Wiesbach erobert die Spitze

Knopp · Fußball-Bezirksligist gewinnt beim SV Schopp dank dreier Treffer von „Renatinho“ mit 4:1. Die Partie des SV Battweiler gegen die SG Eppenbrunn wurde verlegt.

 Trainer Sanel Nuhic und seine SG Knopp/Wiesbach stehen in der Bezirksliga ganz oben.

Trainer Sanel Nuhic und seine SG Knopp/Wiesbach stehen in der Bezirksliga ganz oben.

Foto: maw/Martin Wittenmeier

hätte eigentlich zur gleichen Zeit den SV Battweiler empfangen sollen. Doch die Partie wurde auf den 21. September verlegt.

Beim SV Schopp kassierte Knopp/Wiesbach erstmal eine kalte Dusche. Elf Minuten waren gespielt, als Jens Stadler die Hausherren vor rund 60 Zuschauern mit 1:0 in Führung brachte. Doch die Antwort der SG ließ nicht lange auf sich warten. Zwei Zeigerumdrehungen später glich Ronaldo Alves Junior wieder aus. Und als Neuzugang Renato Carlos Silva, genannt „Renatinho“, praktisch mit dem Halbzeitpfiff den zweiten Treffer für die Gäste erzielte, hatte Knopp/Wiesbach die Partie gedreht. Bis in die Schlussphase durfte das noch punktlose Schlusslicht Schopp auf den Ausgleich hoffen. Doch in der 79. Minute legte „Renatinho“ seinen zweiten Treffer nach – und schnürte wenig später sogar den Dreierpack (86.).

Am Sonntag empfängt Knopp/Wiesbach um 17 Uhr den SV Alsenborn. Der SV Battweiler hat am Sonntag bereits um 15 Uhr Heimrecht gegen den FC Queidersbach.

Die erste Mannschaft der SG Knopp/Wiesbach ist übrigens nicht die einzige des Vereins, die in der Tabelle von ganz oben grüßt. Die SG II gewann am Mittwoch bei der zweiten Mannschaft des SV Ixheim II mit 7:0 und liegt nach vier Spielen mit der Maximal-Ausbeute von zwölf Punkten ebenfalls an der Spitze.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort