1. Pfälzischer Merkur
  2. Regionalsport

Mehrere Titel in Tschechien: Klingler vierfacher LSW-Meister

Mehrere Titel in Tschechien : Klingler vierfacher LSW-Meister

() Bei den ersten internationalen offenen tschechischen LSW-Meisterschaften hat Roland Klingler von der LG Bliestal gleich mehrere Titel gewonnen. Im tschechischen Lovosice ging er bei vier Disziplinen in der M70 an den Start. Ein Kampfrichterteam aus Dresden führte gekonnt durch die Veranstaltung.

Am ersten Tag der Wettkämpfe erreichte Klingler im Diskurama (Diskuswerfen aus dem Stand mit drei verschieden schweren Disken (offizielle LA Scheiben) nach Zeitplanverzögerung nur eine Weite von 96,23 m (750 Gramm 37,17 Meter, 1 Kilogramm 28,62 Meter, 1,25 kg 30,44 Meter), belegte dennoch mit einem Vorsprung von fast 30 Metern Platz eins vor Hermann Mehlig aus Deutschland. Im anschließenden Diskus Griechisch (antikes Diskuswerfen aus dem Stand mit schwerer Scheibe (zum Beispiel Hantelscheibe) besiegte er mit 23,71 Metern nach einer konstanten Wurfserie den deutschen Mitkonkurrenten mit über acht Metern Vorsprung.

An Tag zwei startete Klingler bei starkem Gegenwind und als alleiniger Teilnehmer in der M70 mit Schleuderball. Hier erreichte er eine Weite von 38,35 m. Im Schockorama (einarmige Kugelschockwürfe aus dem Stand mit drei verschieden schweren Kugeln, Ausführung wie Diskuswerfen) siegte er souverän mit 64,73 Metern (2 Kilogramm 23,96 Meter, 2,5 Kilogramm 21,28 Meter, 3 Kilogramm 19,49 Meter) gegen den Polen Leszek Kopik (59,95 Meter) und Hermann Mehlig (38,21 Meter).

www.lsw-spezialsport.de