1. Pfälzischer Merkur
  2. Regionalsport

Kirkel und Limbach kämpfen um Aufstieg

Kirkel und Limbach kämpfen um Aufstieg

Die Volleyball-Damen des TV Kirkel belegen mit 16 Punkten den sechsten Tabellenplatz. Zum Abschluss der regulären Runde hatte es Mitte Januar einen 3:1-Erfolg beim Tabellenzwölften DJK Saarbrücken-Rastpfuhl gegeben.

Zu Beginn der Aufstiegsrunde gastiert der TV Kirkel an diesem Samstag, 31. Januar, um 15 Uhr beim TV Lebach II und könnte durch einen Sieg gleich zwei Tabellenplätze gutmachen.

Die Herren des TV Limbach waren in der letztjährigen Verbandsliga-Saison als Meister durchs Ziel gegangen, hatten jedoch freiwillig auf den Oberliga-Aufstieg verzichtet. Sie belegen nach Abschluss der regulären Serie knapp hinter dem TV Klarenthal Rang zwei. In der Aufstiegsrunde steht für den TVL an diesem Samstag zunächst ein Heimspiel gegen den Tabellenvierten TV Wiesbach auf dem Programm. Der erste Ball fliegt um 19 Uhr übers Netz.