1. Pfälzischer Merkur
  2. Regionalsport

Kegler der SK Erbach unterliegen dem Spitzenreiter

Sportkegeln : SK Erbach geht beim Spitzenreiter leer aus

Am dritten Spieltag der Landesliga gastierten die Sportkegler der SK Erbach beim Zweitligaabsteiger BS Überherrn und mussten sich mit 4408:4602 geschlagen geben. Im Startblock zogen sich Daniel Krämer (777) und Marco Eifler (744) noch gut aus der Affäre.

Der Rückstand betrug nur 15 Kegel. Im Anschluss hatten Stephan Schackmar (765) und Michael Pahler (694) ihren Gegnern aber wenig entgegenzusetzen. Im Schlussblock konnten Karsten Stein (724) und Dieter Lefebre (704) dem Spiel keine Wende mehr geben. Besser lief es für die zweite Mannschaft in der Bezirksklasse. Dort kam sie gegen die KSG Dudweiler III zu einem 2901:2756-Erfolg. In der Kreisklasse ging die dritte Mannschaft im Nordsaarland leer aus. Bei den Kegelfreunden Schaumberg III unterlag man mit 2323:2709.