1. Pfälzischer Merkur
  2. Regionalsport

Kegel-Regionalliga: Frauen der Fortuna Vollkugel Zweibrücken Sechste

Kegel-Regionalliga : Fortuna-Keglerinnen kommen durch Aufholjagd zum Remis

Ein Remis haben sich die Regionalliga-Keglerinnen der Fortuna Vollkugel Zweibrücken zum Jahresabschluss erkämpft. Nach der ersten Partie gegen den KV Grünstadt II lagen die Gastgeberinnen mit 36 Holz knapp zurück.

Petra Brennemann-Armbrust tat sich sichtlich schwer (368 Holz) und Astrid Spies verlor, trotz gutem Ergebnis (423Holz) ebenfalls ihren Kampf. Claudia Zobel verfehlte knapp den 400er (399 Holz) schaffte es aber, dem Holzverlust entgegenzuwirken.

Nach der ersten Bahn der Schlusspartie war immer noch alles offen. Grünstadt war aber im Vorteil. Fortuna-Spielerin Manuela Schlachter fand dann nicht ihren gewohnten Rhythmus (386Holz), doch auf der zweiten Bahn konnten Katrin Host (425Holz) und Jutta Schmidt (424Holz) wieder Holz gut machen. So waren am Ende beide Waagschalen gleichauf: 2425:2425. Dadurch überwintern die Fortuna-Frauen auf dem sechsten Platz, punktgleich mit dem fünftplatzierten KV Grünstadt II.

Im neuen Jahr geht es für die Fortuna Zweibrücken in der Regionalliga am Sonntag, 12. Januar, mit einem Auswärtskampf gegen SG Post Ludwigshafen/Kaiserslautern weiter.

www.rhp.dcu-ev.de