1. Pfälzischer Merkur
  2. Regionalsport

Jugend-Regionalliga: U19 des FC Homburg kämpft um Klassenerhalt

Jugend-Regionalliga : U19 des FCH braucht Punkte zum Klassenerhalt

Für die U19-Fußballer des FC Homburg wird es langsam Zeit, in die Spur zu kommen. Drei Punkte fehlen dem Drittletzten zum rettenden Ufer in der Regionalliga Südwest. Den letzten Rang, der zum Klassenverbleib berechtigt, nimmt der Elfte Südwest Ludwigshafen ein, bei dem der FCH nun am Sonntag ab 13.30 Uhr antreten muss.

Mindestens ein Punkt sollte dem Team von Trainer Michael Berndt gelingen, um nicht noch weiter an Boden zu verlieren. Die U17 der Grün-Weißen steht mit Platz acht im gesicherten Mittelfeld der Tabelle der Regionalliga Südwest. Am Sonntag sollte im Heimspiel ab zwölf Uhr gegen den Vorletzten DJK Schifferstadt der nächste Sieg gelingen. Dies gilt auch für den Tabellenführer der U15-Verbandsliga-Saar. Der FCH-Nachwuchs, der zuletzt einen klaren 10:0-Heimsieg gegen die zweite Mannschaft des 1. FC Saarbrücken feierte, tritt am Samstag ab 16.30 Uhr auf eigenem Platz gegen den Vorletzten FSG Saarlouis II an.