1. Pfälzischer Merkur
  2. Regionalsport

Jugen trainiert für Olympia: Tischtennis-Mädchen des Zweibrücker Helmholtz-Gymnasiums in Berlin

Jugend trainiert für Olympia : Helmholtz-Mädchen schlagen ab heute in Berlin auf

(red) Die Tischtennis-Mädchen des Zweibrücker Helmholtz-Gymnasiums schlagen heute beim Bundesfinale des Wettbewerbs Jugend trainiert für Olympia in Berlin auf. Die Mannschaft um Selina Haller, Amelie Klein, Lilly Lohr, Emma Pirmann, Amily Schäfer, Selina Siebert und Julia Zimmermann hatte sich im Februar beim Landesentscheid für das große Finale qualifiziert.

Dort geht es heute für die Mädchen der WK II (14 bis 17 Jahre) im Horst-Korber-Sportzentrum ins Kräftemessen mit Mannschaften aus den anderen 15 Bundesländern. In der Vorrunde treffen die Zweibrückerinnen auf die Konkurrenz aus Mecklenburg-Vorpommern, Nord-Rhein-Westfalen und Sachsen-Anhalt. Die Platzierungsspiele stehen am Donnerstag an.