1. Pfälzischer Merkur
  2. Regionalsport

Jasmin Grabowski kämpft um die Olympia-Teilnahme

1. JC Zweibrücken : Judoka Grabowski startet beim Grand Slam in Israel

Der Deutsche Judo-Bund geht ab Donnerstag (18.-20. Februar) bei der zweiten Station der diesjährigen Word-Tour beim Grand Slam in Tel Aviv mit 23 Aktiven (13 Frauen und zehn Männer) an den Start. Eine von ihnen ist Jasmin Grabowski vom 1. JC Zweibrücken.

Sie startet in der Gewichtsklasse über 78 Kilogramm. Die zweite JCZ-Judoka Martyna Trajdos nimmt nicht teil. Denn sie hat ihr Ticket für die Olympischen Spiele in Tokio (23.07 - 08.08) schon in der Tasche, während Grabowski noch um wichtige Qualifikationspunkte für die Sommerspiele kämpft.

Für die Wettkämpfe in der Shlomo Arena sind insgesamt 443 Teilnehmer aus 67 Nationen gemeldet. Der Grand Slam in Israel findet ohne Zuschauer statt.