1. Pfälzischer Merkur
  2. Regionalsport

Rotflut in der C-Klasse: In diesem Jahr wird es keine Nachholspiele mehr geben

Rotflut in der C-Klasse : In diesem Jahr wird es keine Nachholspiele mehr geben

Die Tabelle der B-Klasse West ist wegen der unterschiedlichen Zahl der Spiele derzeit unübersichtlich. Wobei der Tabellenführer TSC II Zweibrücken einen komfortablen Vorsprung hat. „Dass der Aufsteiger die Runde so durchzieht, hat mich überrascht“, sagt der Klassenleiter Rainer Ehrgott. Am Sonntag, 14.30 Uhr, ist das Spiel gegen die SG Harsberg angesetzt. Doch wie bei allen anderen Spielen wird erst kurzfristig entschieden, ob gespielt werden kann.

„In diesem Jahr wird kein Nachholspiel angesetzt“, erklärt der Klassenleiter. Auch wenn Mannschaften wie Thaleischweiler oder Herschberg drei Spiele weniger hätten. Es gebe noch Termine. „In der Klasse mit den kurzen Anfahrtswegen kann man nach der Zeitumstellung im April auch unter der Woche abends spielen“, sagt Ehrgott.

Im Titelrennen erwartet der Klassenleiter, dass Thaleischweiler, PSV Pirmasens und Althornbach dem Tabellenführer auf den Fersen bleiben können. Ehrgott rechnet mit vier Absteigern aus der A-Klasse. Dann würden in der B-Klasse sicher zwei Mannschaften absteigen. „Und der Drittletzte müsste ein Entscheidungsspiel gegen den Drittletzten der B-Ost machen.“

Die Zahl der Roten Karten sei nicht gestiegen, blickt Ehrgott zufrieden auf die Saison zurück. Das einzige was der Klassenleiter mit Sorge beobachtet, sind die Spielabsagen in der Klasse.

Auch in der C-Klasse gab es Spielabsagen, bedauert Klassenleiter Marco Kochert. Dazu seien einige Spiele verlegt worden. Diese Verlegungen und die wetterbedingten Ausfälle würden im kommenden Jahr nachgeholt, sagt Kochert. „In diesem Jahr wird kein Nachholspiel mehr angesetzt“, erklärt Kochert. Er verspricht eine spannende Rückrunde. „Sieben Mannschaften haben noch eine Chance, um den Aufstieg mitzuspielen“, sagt Kochert. Wobei er dem Tabellenführer Contwig II die größte Chance einräumt. Am Sonntag ist das Spiel Contwig II gegen Wallhalben II angesetzt. 

Was Kochert mehr beunruhigt als die Spielausfälle ist die Flut der Roten Karte in der Vorrunde. „Das ist eigentlich untypisch für die Klasse“, sucht er nach einer Erklärung.