1. Pfälzischer Merkur
  2. Regionalsport

Hornets zum Jahresabschluss in Freiburg gefordert

Hornets zum Jahresabschluss in Freiburg gefordert

Im letzten Spiel des Jahres zählt für Eishockey-Regionalligist EHC Zweibrücken nur ein Sieg. Das erklärte Trainer Richard Drewniak nach den zwei Niederlagen in den Topspielen in Schwenningen sowie zuhause gegen die Eisbären Heilbronn.

An diesem Samstag, 18.30 Uhr, sind die Hornets nun beim Tabellenvorletzten EHC Freiburg 1b zu Gast. Mit drei Punkten wollen die Zweibrücker mindestens Platz vier, der letzte, der zur Teilnahme an den Play-offs berechtigt, sichern. Und Hügelsheim damit gar nicht erst die Chance geben, vor dem Aufeinandertreffen am 10. Januar heranzukommen.