1. Pfälzischer Merkur
  2. Regionalsport

HHG-Mädchenriege hat Rhein-Main-Donau-Cup abonniert

HHG-Mädchenriege hat Rhein-Main-Donau-Cup abonniert

Die Riege des Helmholtz-Gymnasiums mit Anne und Emma Meister, Kim und Jill Grunder sowie Rahel Schneider hat in der vergangenen Woche in Heidelberg als Landessieger der Wettkampfklasse II (Jahrgang 1997 bis 2000) gegen die Landesieger aus Baden-Württemberg und Bayern zum dritten Mal in Folge den Rhein-Main-Donau-Cup mit 261,50 Punkten gewonnen. Die von Trainerin Sonja Rayer betreute Mannschaft besiegte das Gymnasium Balingen um 1,10 Zähler, während das Johann-Christian-Reinhart-Gymnasium Hof als Dritter mit zehn Punkten deklassiert wurde.

Die Helmholtz-Jugen durften als Zweite des Landesentscheides außer Konkurrenz starten und errangen 244,15 Punkte. Im offiziellen Wettkampf siegte das Gymnasium Plochingen mit 253,40 Punkten.