1. Pfälzischer Merkur
  2. Regionalsport

Herren 50 des TC Weiß Blau Zweibrücken sind Pfalzliga-Meister

Tennis-Medenrunde : TC Weiß Blau Zweibrücken: Herren 50 sind Pfalzligameister

Die Herren 50 vom Tennisclub Weiß Blau Zweibrücken haben es geschafft! Am Samstag feierte die Mannschaft bei sengender Hitze nicht nur einen 16:5-Heimsieg gegen Post Ludwigshafen – sondern auch die Meisterschaft in der Pfalzliga.

Schon nach den Einzeln lag Zweibrücken klar auf Titelkurs. Marcus Reister ließ Ludwigshafens Michael Funk keine Chance (6:1/6:0). Auch die Weiß-Blauen Michael Betz und Heiko Vedder gewannen glatt in zwei Sätzen. Weil Rainer Redinger und Jörg Crauser mit Siegen im Match-Tiebreak für weitere Zähler für die Gastgeber sorgten, hätte Zweibrücken bereits nach den Einzeln für klare Verhältnisse sorgen können. Weil aber Rabit Sylejmani knapp im Match-Tiebreak gegen Ludwigshafens Dirk Westermayer unterlag, fehlte noch ein Sieg im Doppel. Und da ließen die Zweibrücker nichts mehr anbrennen. Reister und Vedder setzten sich ebenso deutlich durch (6:1/6:1) wie Crauser an der Seite von Sylejmani (6:0/6:3). Die Herren 50 des Vereins schließen die Runde mit sechs Siegen bei einer Niederlage vor dem TV Hagenbach und dem TC Kaiserslautern III ab. (beide zwei Niederlagen).

Bitter verlief der letzte Spieltag für die erste Herrenmannschaft des TC Weiß Blau in der A-Klasse. Zwar machten die Zweibrücker ihre Hausaufgaben und gewannen ihr Heimspiel am Sonntag gegen den TC Haßloch mit 12:9. Allerdings siegte auch der TC Rot Weiß Pirmasens beim Tabellenvierten TC Mutterstadt II. Pirmasens liegt in der Abschlusstabelle punktgleich – aber mit dem besseren Matchverhältnis – vor dem Vorletzten Zweibrücken, der den Abstieg antreten muss. Pirmasens hält als Sechster die Klasse. Allerdings hätte den Zweibrückern auch dieser Rang nicht für den Ligaverbleib gereicht. Denn aus den beiden A-Klassen müssen insgesamt fünf Mannschaften absteigen – und den Vergleich mit dem Drittletzten der parallelen A-Klasse hätte Zweibrücken im Gegensatz zu Pirmasens verloren.

Den Pfalzliga-Junioren des Vereins gelang am Samstag durch ein 7:7-Remis im Heimspiel gegen den TC Frankenthal ihr erster Punktgewinn. Als Tabellenletzter muss die Mannschaft dennoch den Abstieg antreten.

Die letzten Saisonspiele der Herren 30 (25. August), der Herren 55 sowie der Damen 40 (beide 24. August) vom TC Weiß Blau wurden aufgrund der Hitze verlegt.