1. Pfälzischer Merkur
  2. Regionalsport

Handball-Verband bietet Fahrt zu WM-Spiel in Metz an

Handball-Verband bietet Fahrt zu WM-Spiel in Metz an

Der Handball-Verband Saar (HVS) bietet allen Interessierten eine gemeinsame Busfahrt zum Vorrundenspiel der Handball-Weltmeisterschaft am Samstag, 15. Januar, zwischen Island und Tunesien in Metz an. Der Bus fährt um 12 Uhr am Parkplatz neben der Autobahnausfahrt Merchweiler (A8) und um 12.30 Uhr am Parkplatz der Saarlandhalle in Saarbrücken ab. Das Spiel in der Arènes de Metz beginnt um 14.45 Uhr. Die Eintrittskarten im ersten Rang kosten 39 Euro. Die Kosten für die Busfahrt übernimmt der HVS. Da die Sicherheitsvorschriften in Frankreich sehr hoch sind, werden die Tickets nur ausgegeben, wenn eine namentliche Meldung vorliegt. Die Eintrittskarte kann nur von der Person genutzt werden, deren Name darauf gedruckt ist. Die Bestellungen müssen bis Donnerstag, 5. Januar, per Mail ausschließlich auf dem Bestellformular auf der Internetseite des HVS eingegangen sein, meldet der Verband. Es entscheidet die Reihenfolge der Anmeldungen. Am Freitag, 6. Januar, werden die Bestätigungen oder Absagen verschickt. Danach sind die Karten auf das in der Mail mitgeteilte Konto zu bezahlen. Die Eintrittskarten werden in Metz ausgegeben.

hvsaar.de