1. Pfälzischer Merkur
  2. Regionalsport

Handball: Junioren der HWE kommen mit Harz-Verbot nicht klar

Handball: Junioren der HWE kommen mit Harz-Verbot nicht klar

Die A-Jugend-Handballer der HWE Homburg haben am Samstag ihr erstes Auswärtsspiel in der RPS-Oberliga verloren. Der Aufsteiger unterlag bei der JSG Bendorf-Vallendar mit 17:28 (8:13). Obwohl die Spieler vorbereitet waren, dass in der Bendorfer Sporthalle kein Harz benutzt werden darf, unterliefen ihnen technische Fehler wie Ballverluste und Fehlwürfe, die ganz weit daneben gingen.

Über 0:7, 3:11 und 8:13 lagen die Gäste immer zurück, beim 13:23 (50. Minute) war das Spiel entschieden.

HWE-Trainer Jörg Ecker lobte Jonas Mayer und Torhüter Jan Matei, die sich gegen eine höhere Niederlage stemmten, und sagte: "Ich kann meiner Mannschaft in kämpferischer Hinsicht keinen Vorwurf machen." Am Samstag empfängt die HWE um 19 Uhr in der Robert-Bosch-Schulsporthalle die DJK Büdesheim.