1. Pfälzischer Merkur
  2. Regionalsport

Hallenmeisterschaften der Ligen terminiert – B-Klasse verzichtet

Hallenmeisterschaften der Ligen terminiert – B-Klasse verzichtet

Nicht alle Fußballklassen des Kreises Pirmasens/Zweibrücken akzeptieren die Umstellung der offiziellen Hallenfußball-Turniere auf Futsal. So verzichten die Vereine der B-Klasse West komplett auf ihre Hallenmeisterschaft.

Die B-Klasse Ost trägt ebenfalls kein offizielles Turnier aus, die Mannschaften treffen sich allerdings Ende Januar zu einem Hallenkick nach herkömmlichen Regeln. Die A-Klasse hingegen nimmt sich des Turniers unter Futsal-Regeln an. Die Mannschaften kommen am Sonntag, 31. Januar, in der Schulturnhalle, Schulstraße 2 in Thaleischweiler, zusammen. Los geht's dort um zehn Uhr. Ausrichter ist der FK Petersberg, derzeit als Tabellen-Vierzehnter der Liga knapp vor den Abstiegsrängen.

Bereits am Sonntag, 17. Januar, ab zehn Uhr kämpfen die Teams der C-Klasse Mitte um ihren Hallentitel. Das vom SV Rodalben ausgerichtete Turnier findet in der Rodalber Sporthalle in der Lindersbachstraße 37 statt. Der Hallenmeister der C-Klasse West wird am Samstag, 6. Februar, in der Zweibrücker Westpfalzhalle ermittelt. "Hier spielen die meisten Mannschaften der Klasse mit, sie spielen gerne Futsal", erklärt C-Klassenleiter Marco Kochert, der auch Futsalbeauftragter des Fußballkreises ist. Ausrichter der Meisterschaft der C-Klasse West ist die TSG Mittelbach, derzeit Tabellenachter der laufenden Runde. Tabellenführer ist hier der TuS Wattweiler.

fussball.de