1. Pfälzischer Merkur
  2. Regionalsport

Hallenfußball: Traditionsturniere der AH in Zweibrücker Westpfalzhalle

Hallenfußball : AH-Fußballer kicken zwischen den Jahren

Die traditionsreichen Hallenfußball-Turniere zwischen Weihnachten und Neujahr werden auch in diesem Jahr von der Schiedsrichtervereinigung Pirmasens-Zweibrücken in der Zweibrücker Westpfalzhalle ausgetragen.

Seit vielen Jahren sind die AH-Fußballer der Region hier am Ball. Obwohl es für Ralf Vollmar, Schiedsrichterobmann des Fußballkreises, in diesem Jahr nicht ganz einfach war, die Felder zusammenzustellen, geht es nun von Donnerstag, 27. bis Sonntag, 30. Dezember wieder an vier Tagen rund.

Die Ü 50-Mannschaften machen donnerstags ab 18 Uhr den Auftakt. Mit dabei sind die Fußballherren des SV Großsteinhausen, der SG VB Zweibrücken/Ixheim, der SG Schwarzbachtal, des SV Mackenbach, der SG Bechhofen-Lambsborn und der SG Hornbachtal. In diesem Turnier wird der Sieger im Jeder-gegen-jeden-Modus ermittelt. Die Spiele der Ü 32 gehen freitags ab 17.45 Uhr über die Bühne. Die elf Teilnehmer kämpfen zunächst in zwei Vorrundengruppen um einen der Halbfinalplätze. Die besten zwei Teams jeder Gruppe kommen weiter. An den Start gehen bei der Ü32 der SC Union Homburg, der SV Großsteinhausen, der SSV Wellesweiler, die SG Glashütte, die SG Burgalben und die SG Rodalben in der Gruppe A. Die SG VB Zweibrücken/Ixheim, der FV Münchweiler, der SV Niederwürzbach, die SG Hornbachtal und die SG Bechhofen/Lambsborn begegnen sich in Gruppe B. Am Samstag, 29. Dezember, sind die Altherren der Ü40 am Ball. Ab 13 Uhr treffen in dieser Altersklasse im Jeder-gegen-jeden-Modus der SV Großsteinhausen, der SSV Wörschweiler, die SG VBZ/Ixheim, die SG Kleinsteinhausen/Bottenbach der SVN Zweibrücken/Contwig sowie der SV Mackenbach aufeinander. Zum Abschluss streifen sich die Schiedsrichter am Sonntag, 30. Dezember, dann in drei Turnieren ab neun Uhr selbst das Trikot über und tauschen ihre Pfeife gegen den Ball.

Weitere Informationen zu den Hallenturnieren in Zweibrücken sind auf der Homepage des Fußballkreises zu finden: www.swfv-ps-zw.de.