1. Pfälzischer Merkur
  2. Regionalsport

Erster Titel des Jahres: Hallen-Stadtmeister wird Anfang Januar ermittelt

Erster Titel des Jahres : Hallen-Stadtmeister wird Anfang Januar ermittelt

Gleich zu Beginn des neuen Jahres kämpfen die Zweibrücker Fußballer um die Stadtmeisterkrone in der Halle. Am 5. und 6. Januar wird die 38. Auflage der Meisterschaft in der Zweibrücker Westpfalzhalle ausgetragen. Zehn Mannschaften starten dabei in zwei Fünfergruppen die Jagd auf Titelverteidiger TSC Zweibrücken. Nach der Vorrunde bestreiten die beiden jeweils Gruppenersten über Kreuz die Halbfinalpartien. Vor der Begegnung um Platz drei und dem Finale wird zwischen den beiden Gruppendritten der Vorrunde zudem noch der fünfte Platz ausgespielt.

Gemäß der Auslosung bekommt es Titelverteidiger TSC Zweibrücken I in der Gruppe A mit den B-Klasse-Vertretern VB Zweibrücken II und SVN Zweibrücken sowie den beiden C-Klassen-Vereinen TuS Rimschweiler und TSG Mittelbach-Hengstbach zu tun. In der Gruppe B muss Vorjahresfinalist VB Zweibrücken gegen den SV Ixheim (A-Klasse Süd), die beiden B-Klasse-Vertreter TSC Zweibrücken II und TuS Wattweiler sowie die zweite Mannschaft der TSG Mittelbach-Hengstbach (C-Klasse) ran. Ausrichter der Hallenfußball-Stadtmeisterschaft sind dieses Mal die Vereinigten Bewegungsspieler Zweibrücken, die dabei für den SVN Zweibrücken einspringen.

www.vb-zw.de