1. Pfälzischer Merkur
  2. Regionalsport

Fußball-Regionalliga Südwest: FC Homburg startet ins Training

FC Homburg nimmt Vorbereitung auf : Bälle bleiben erst einmal im Materialraum

Fußball-Regionalligist FC Homburg startet heute mit der Vorbereitung auf die Restsaison.

Nach gut fünfwöchiger Pause beginnt für die Spieler des FC Homburg heute um 14 Uhr die Vorbereitungsphase für die Restsaison in der Regionalliga Südwest und für das Viertelfinale im Saarlandpokal.

Die Bälle bleiben aber zunächst einmal im Materiallager. Trainer Jürgen Luginger und sein Team haben für die ersten zehn Tage die Athletik, Kondition und Ausdauer in den Mittelpunkt gestellt. Einheiten im Kraftraum und Laufarbeit im Wald stehen an, bevor es am 16. Januar erstmals auf den Rasen geht.

Die ersten Testspiele stehen am 17. und 18. Januar auf dem Programm. Um 15.30 Uhr wird der FC Homburg am Freitag, 17. Januar, beim FC Schalke II, aktuell Tabellenelfter der Regionalliga West antreten. Einen Tag später wird der FCH um 14 Uhr beim Tabellensechsten der Regionalliga West Borussia Mönchengladbach II zu Gast sein. In Breitenbach spielt der FCH am Samstag, 25. Januar, um 14 Uhr gegen den Oberligisten Eintracht Trier. Für Dienstag, 28. Januar, ist das nächste Vorbereitungsspiel der Grün-Weißen angesetzt, wenn es im FCK-Trainingsgelände „Fröhnerhof“ um 14 Uhr gegen das Oberligateam des 1. FC Kaiserslautern geht.
Vom 30. Januar bis 6. Februar wird der Tabellenvierte der Regionalliga Südwest ein Trainingslager in Chiclana de la Frontera in Spanien beziehen. Hier waren die Homburger bereits im Januar 2019. Auch diesmal wird der FCH ein Vorbereitungsspiel in Spanien gegen den VfB Lübeck absolvieren. Die Partie gegen den Tabellenzweiten der Regionalliga Nord findet am 2. Februar um 15 Uhr statt.

Nach der Rückkehr aus dem Trainingslager wird das Luginger-Team noch zwei Mal testen. Am 11. Februar findet auf dem Platz des SV Beeden um 19 Uhr ein Spiel gegen den Tabellenzweiten der ersten Liga Luxemburg (BGL Ligue) FC Progress Niederkorn statt. Beim Tabellendritten der BGL-Ligue Fola Esch wird der FC Homburg am Samstag, 15. Februar, dann ab 15 Uhr sein letztes Vorbereitungsspiel absolvieren, ehe es dann in der Regionalliga Südwest wieder um Punkte geht. Am 22. Februar wird der FCH um 14 Uhr im Homburger Waldstadion auf die U23 des SC Freiburg treffen.