1. Pfälzischer Merkur
  2. Regionalsport

Fußball-Landesliga Ost: SV Schwarzenbach steigt in Verbandsliga auf

Fußball-Landesliga Ost : Schwarzenbach feiert Landesliga-Titel

Aufstieg durch 4:1-Sieg beim FC Bierbach perfekt gemacht.

FC Bierbach – SV Schwarzenbach 1:4 (1:1) Ausgelassener Jubel beim SV Schwarzenbach. Beim Schlusspfiff stand ein klarer Erfolg beim FC Bierbach – und damit die Meisterschaft in der Landesliga Ost sowie der damit verbundene Aufstieg in die Fußball-Verbandsliga fest. Doch die Bierbacher Elf, die am Ende etwas unter Wert geschlagen wurde, machte es ihrem Gegner im Derby nicht leicht, hielt die Begegnung lange offen.

Vor allem im ersten Durchgang setzten die Gastgeber gegen die überlegen agierende Elf von Spielertrainer Jan Berger einige Nadelstiche. Schwarzenbach kontrollierte aber weitestgehend das Geschehen und hatte auch einige Möglichkeiten. Im zweiten Abschnitt setzte der neue Meister seine spielerischen Qualitäten um. Was folgte war ein Marin-Dujmovic-Festival. Der überragende Akteur wurde zum Matchwinner, erzielte alle vier Treffer (54./.74./81./86.)- der Goalgetter schlug den FCB somit im Alleingang. Den Gegentreffer markierte Robin Lück (66.) zum zwischenzeitlichen Ausgleich. Nach der ersten Bierdusche zog Jan Berger zufrieden Bilanz: „Wir haben die komplette Saison auswärts gespielt, haben immer zusammengestanden. Gegen Bierbach waren wir dominant, hatten eine Chancenplus – und sind somit verdient Meister geworden“.