1. Pfälzischer Merkur
  2. Regionalsport

Fünf Titel zum Ausklang der Saison

Fünf Titel zum Ausklang der Saison

Eiskunstläufer von Skate'n Fun Zweibrücken bei Landesmeisterschaft erfolgreich.

Erfolgreich haben die Eiskunstläufer von Skate'n Fun Zweibrücken bei den rheinland-pfälzischen Landesmeisterschaften abgeschnitten. In Diez bot sich zum Saisonabschluss die letzte Gelegenheit für die Läufer, innerhalb ihres Landesverbandes zu zeigen, dass sich das Training der letzten Monate gelohnt hat. Fünf der 14 gestarteten Zweibrücker Athleten wurden dafür mit dem Titel belohnt.

In der Kategorie Eisläufer legte Vanessa Weimar mit dem zweiten Platz den Grundstein für den erfolgreichen Tag. Anna-Sophia Mayer setzte sich anschließend in der Gruppe I der Kategorie Minis (Jahrgang 2009 und älter) durch. Ihre Vereinskameradinnen Emely Bauer (Platz zwei), Selina Hartmann (Platz drei), Xenia Geld (Platz vier), Laura Hammerschmidt (Platz sechs) und Alexandra Horr (Platz neun) reihten sich unmittelbar hinter ihr ein. Auch bei den Minis Gruppe II (Jg. 2010 und jünger) belegte Skate'n Fun mit Mia Feth das oberste Treppchen, gefolgt von Leni Conrad als Zweite. Die positive Bilanz setzte sich bei den Freiläufern I der Mädchen Gruppe I (Jg. 2004 und älter) fort: Sesin Conrad fuhr den nächsten Sieg ein. Sophie Schmachtin freute sich über Platz vier. Victoria Kopper hat als Freiläufer II der Mädchen (Jg. 2005 und älter) als Zweite ihr Können bewiesen. Und die Erfolgssträhne hielt an: Shannon Biega belegte bei den Figurenläufer-Mädchen I (Jg. 2003 und älter) Platz eins. Auch der einzige Junge im Bunde, Nicola Hutt, sicherte als Figurenläufer den Sieg.