1. Pfälzischer Merkur
  2. Regionalsport

FSV Jägersburg verpflichtet Frederic Ehrmann

FSV Jägersburg verpflichtet Frederic Ehrmann

Oberliga-Aufsteiger FSV Jägersburg ist noch einmal auf dem Transfermarkt tätig geworden. Vom Fußball-Regionalligisten FC Homburg wurde Frederic Ehrmann geholt. Der 21-jährige Mittelfeldspieler kam beim FCH in der vergangenen Saison zu neun Einsätzen und traf dabei einmal. Für die kommende Runde bekam Ehrmann, der zuvor vom 1. FC Saarbrücken zum FC Homburg gewechselt war, kein Vertragsangebot. Zweite startet mit sieben Neuen

Oberliga-Aufsteiger FSV Jägersburg ist noch einmal auf dem Transfermarkt tätig geworden. Vom Fußball-Regionalligisten FC Homburg wurde Frederic Ehrmann geholt. Der 21-jährige Mittelfeldspieler kam beim FCH in der vergangenen Saison zu neun Einsätzen und traf dabei einmal. Für die kommende Runde bekam Ehrmann, der zuvor vom 1. FC Saarbrücken zum FC Homburg gewechselt war, kein Vertragsangebot.

Zweite startet mit sieben Neuen

Mit sieben Neuzugängen will der FSV Jägersburg II, Aufsteiger zur Verbandsliga Nordost, die Liga halten. Trainer Nenad Drljaca bekam mit Roman Stiller (VfB Waldmohr, Lars Knobloch (ASV Kleinottweiler), Jan Klein, Toni Tai (beide FC Homburg II), Julian Uhlhorn (SV Rohrbach), Malte Dennert (ASV Kleinottweiler) und Christopher Heil (eigene FSV-Jugend) Verstärkung. Nicht mehr dabei sind Umut Aytekin (SV Genclerbirligi Homburg), Marcel Böhnlein (FV Bruchmühlbach) und Alexander Mootz (TuS Schönenberg).