1. Pfälzischer Merkur
  2. Regionalsport

Freilandturnier lockt über 200 Reiter an

Freilandturnier lockt über 200 Reiter an

Der Reit- und Fahrverein Zweibrücken lädt zu einem frühen Frühjahrs-Freilandturnier. Mehr als 700 Mal wird am 9. und 10. April die Startglocke ertönen, wenn gut 200 Reiter aus fünf Nationen in die Freilandsaison 2016 starten.

Prüfungen wie das L- und das M-Springen am Samstag mit mehr als hundert Teilnehmern müssen sogar in drei Abteilungen gewertet werden. "Wir sind sehr früh im Jahr, alle freuen sich darauf, endlich draußen zu reiten", sieht der Vereinsvorsitzende, Landgestütsleiter Alexander Kölsch, eine Erklärung für den immensen Zulauf. Neben den Reitern der Region nutzen auch Vielseitigkeitsreiter aus dem Saarland das Angebot der zwölf Wettbewerbe, um ihre Pferde auf die Saison einzustimmen.