1. Pfälzischer Merkur
  2. Regionalsport

Franziska Hennes eilt von Erfolg zu Erfolg

Franziska Hennes eilt von Erfolg zu Erfolg

Die gebürtige Homburgerin Franziska Hennes schwimmt weiter auf einer Erfolgswelle und gewann auch das deutsche Squash-Ranglistenturnier in Hamburg. Die 22-jährige Nationalspielerin vom SC Paderborn setzte sich im Finale gegen Nicole Fries vom SC Frankfurt mit 3:0-Sätzen (12:10, 11:1, 11:8) durch.

Für Hennes war es im neuen Jahr bereits der zweite große Erfolg, nachdem sie Anfang Januar in Bornheim bei Landau eine weitere gut besetzte Veranstaltung gewonnen hatte. Auch dort war sie im Endspiel auf ihre Nationalmannschafts-Kameradin Fries getroffen und konnte sich knapp mit 3:2-Durchgängen behaupten.

Hennes ist derzeit die Nummer zwei der deutschen Damen-Rangliste und wurde in den vergangenen zwei Jahren jeweils nationale Meisterin. Vom 29. April bis zum 2. Mai nimmt die 22-Jährige mit der Deutschen Nationalmannschaft an den Team-Europameisterschaften in Dänemark teil. Anschließend will sie vom 22. bis 25. Mai bei den Deutschen Meisterschaften in Würzburg ihren Titel erneut verteidigen und strebt das Triple an.

Hennes hatte im Alter von acht Jahren beim SC Blieskastel-Homburg mit dem Squashsport begonnen und gewann vor ihren beiden Goldmedaillen bei den Aktiven auch bereits vier Mal die Deutschen Jugendmeisterschaften.