1. Pfälzischer Merkur
  2. Regionalsport

Felix Stokowski und Fabian Fellhauer verlängern beim EHC Zweibrücken

EHC Zweibrücken : EHC Zweibrücken: Stokowski und Fellhauer verlängern Verträge

Eishockey-Regionalligist EHC Zweibrücken hat den Vertrag mit Verteidiger Felix Stokowski um die nun anstehende Saison verlängert. Eine Selbstverständlichkeit ist das nicht. Denn der 27-Jährige sei beruflich aktuell stark eingespannt, teilt der EHCZ am Mittwoch mit.

Defensivspezialist Stokowski war zur Saison 2016/2017 von den Icefighters Leipzig nach Zweibrücken gewechselt. In 73 Partien für die Hornets in der Regionalliga Südwest gelangen ihm dabei 54 Scorerpunkte (13 Tore/41 Vorlagen).

„Im Job ist bei mir aktuell die Hölle los. Allerdings möchte ich in der schwierigen Zeit die Mannschaft, den Verein und die Fans nicht im Stich lassen“, wird Stokowski in einer Mitteilung der Hornets zitiert.

Am Mittwochabend gab der Verein dann noch bekannt, dass sich auch Stürmer Fabian Fellhauer (28 Tore und 23 Vorlagen in 50 Spielen), der seit 2018 für die Zweibrücker auf dem Eis steht, „trotz einiger Offerten anderer Vereine“, für einen Verbleib bei den Hornets entschieden hat.

Der EHC Zweibrücken teilt zudem mit, dass für das Heimspiel gegen die Stuttgart Rebels am nächsten Sonntag um 19 Uhr noch wenige Tagestickets (Sitzplätze/15 Euro) verfügbar sind. Eine Reservierung muss an die Mail-Adresse verw-hornets@gmx.de gesendet werden. Der Verein benötigt folgende Kontaktdaten: Name, Vorname, Straße und Hausnummer, Postleitzahl und Wohnort sowie die Telefonnummer. Frist für die Bestellung ist Freitag, der 9. Oktober um 24 Uhr. Die Tickets können dann am Spieltag an der Tageskasse abgeholt und bezahlt werden.