1. Pfälzischer Merkur
  2. Regionalsport

Fechten: VT Zweibrücken, Fynn Lehner U13-Saarlandmeister, Charlotte Buchholtz

Fechten : VTZ-Fechter Fynn Lehner sichert Landestitel

Eine gute Ausbeute haben die Fechter der VT Zweibrücken gemacht. Fynn Lehner und Paul Goldmann waren bei den offenen U13-Saarlandmeisterschaften in Holz am Start, Charlotte Buchholtz ging beim internationalen Sparkassen-Cup der U17 und U20 in Moes auf die Planche.

Fynn Lehner sicherte in Holz Gold vor seinem Vereinskameraden (beide Jg. 2008). Bereits in der Vorrunde zeichnete sich ab, dass die beiden Zweibrücker Titelanwärter sind. Lehner blieb in der Vorrunde ohne Niederlage, Goldmann sicherte das Weiterkommen mit einer Pleite im Gepäck. Aus dem Halbfinale ging Goldmann mit 10:3 gegen Matti Heuser (Saarbrücken) als Sieger hervor. So kam es zum von der VTZ erhofften Finale. Fynn Lehner zeigte eine eindrucksvolle Leistung und gewann mit 10:4.

Bei dem internationalen Ranglistenturnier des Deutschen Fechter-Bunds in Moes kämpfte sich Charlotte Buchholtz (Jg. 2004) am ersten Tag bei der U17 (Jg. 2003 bis 2006) auf Rang 48. Nach drei Siegen und drei Niederlagen überzeugte die Käshoferin in der 128er-K.o.-Direktausscheidung mit 15:3 gegen Isabelle Hönnger aus Jena. Im Kampf um den Einzug unter die besten 32 Florettfechterinnen stand Buchholtz der Niederländerin Tessa Koster gegenüber. In einem spannenden Duell gewann die Kontrahentin aus Amsterdam mit 15:12, was das Aus für die VTZ- Athletin bedeutete. Einen Tag später errang Buchholtz bei der U20 Platz 23. Mit vier Siegen gegen Fechterinnen aus Dresden, Münster, Kleinmachno, Berlin sowie einer knappen Niederlage stand die VTZ-lerin auf Platz 25 der Setzliste im 128er K.o. Nach dem 15:13 über Aliya Jungk (Neu Isenburg) stand Buchholtz in der 32er-Ausscheidung Cora John (Cottbus) gegenüber und unterlag knapp mit 13:15.