1. Pfälzischer Merkur
  2. Regionalsport

Regionalliga: FCS siegt mit Tempofußball

Regionalliga : FCS siegt mit Tempofußball

() Trainer Dirk Lottner war nach dem 3:1 (3:0)-Erfolg seines Regionalligisten 1. FC Saarbrücken gestern über Hessen Kassel zufrieden. „Das war unglaublicher Tempofußball.“ Und Stürmer Kevin Behrens meinte: „Da haben wir ein Feuerwerk abgebrannt, dann ist uns aber der Zündstoff ausgegangen.“ Nach neun Minuten jubelten die Zuschauer.

Manuel Zeitz eroberte den Ball und passte auf Behrens. Der schlenzte zum 1:0 ins lange Eck. Fünf Minuten später bewies Marco Holz seine Übersicht. Seinen Steilpass legte Martin Dausch auf Patrick Schmidt, der zum 2:0 einschoss. Holz war auch an der Vorentscheidung beteiligt. Gemeinsam mit Tobias Jänicke kombinierte er sich bis zur Grundlinie, Jänickes Flanke köpfte Behrens zum 3:0 ein (23.). Saarbrücken schaltete danach einen Gang zurück. Das wurde bestraft. Ein abgefälschter Schuss senkte sich über Daniel Batz ins Tor.