1. Pfälzischer Merkur
  2. Regionalsport

Regionalliga Südwest: FCS gewinnt das Spitzenspiel in Mannheim

Regionalliga Südwest : FCS gewinnt das Spitzenspiel in Mannheim

Die großen Gewinner des 13. Spieltages der Regionalliga Südwest heißen 1. FC Saarbrücken und Kickers Offenbach. Mit einem 1:0 (0:0)-Sieg setzte sich der 1. FC Saarbrücken im Spitzenspiel des Tages vor 8500 Zuschauern im Carl-Benz-Stadion beim Dritten Waldhof Mannheim durch und bleibt Tabellenführer Kickers Offenbach auf den Fersen, der sich beim abstiegsbedrohten TuS Koblenz mit 1:0 behaupten konnte.

In einer offenen Partie hatten beide Mannschaften ihre Torchancen. Saarbrücken machte aber mehr für die Offensive. In Waldhofs Torwart Markus Scholz stand mehrfach im Blickpunkt. Das Siegtor für die Blau-Schwarzen durch Patrick Schmitt (51.) war am Ende verdient. Keine Chance mehr dürfte die SV Elversberg auf die Relegationsplätze haben, nachdem man beim SC Freiburg II mit 0:1 unterlag.