1. Pfälzischer Merkur
  2. Regionalsport

FC Homburg II freut sich über junge Neuzuänge

Jungspunde : Zwei Neuzugänge für Saarlandliga-Team des FCH

Fußball-Saarlandligist FC Homburg II hat zwei junge Spieler verpflichtet.

Fußball-Saarlandligist FC Homburg II hat zwei junge Spieler verpflichtet. Der 18-jährige Besnik Zeka kommt vom A-Junioren-Regionalligisten JFG Saarlouis/Dillingen, für die er in der abgebrochenen Saison 2020/21 acht Einsätze absolvierte. Der Mittelfeldspieler wurde im Nachwuchs des 1. FC Saarbrücken ausgebildet, ehe er 2019 zur SV Elversberg wechselte. Ein Jahr später schloss er sich der JFG an. Beim FCH solle er den nächsten Schritt in seiner Aktivenkarriere machen, erklärt Rizgar Daoud, Trainer der Homburger U23. Dies gelte auch für Mehmet Bagci. Der 19-jährige Abwehrspieler kommt vom Oberligisten SV Röchling Völklingen. Seine Jugendzeit verbrachte er beim 1. FC Kaiserslautern und 1. FC Saarbrücken. Mit dem FCS stieg Bagci als Kapitän im vergangenen Jahr in die A-Jugend-Bundesliga auf. Daoud: „Mehmet Bagci ist unser Wunschspieler für die Defensive gewesen. Ich bin mir sicher, dass wir uns mit ihm sehr gut verstärkt haben.“