1. Pfälzischer Merkur
  2. Regionalsport

FC Bierbach will die bislang starke Saison mit Aufstieg krönen

FC Bierbach will die bislang starke Saison mit Aufstieg krönen

Am Donnerstag, 26. Januar, um 18.45 Uhr, bittet Trainer Klaus Kunz seine Spieler des FC Bierbach zum ersten Training zur Vorbereitung auf das Saisonfinale. Der Bezirksligist liegt auf dem zweiten Platz mit fünf Punkten Rückstand auf Spitzenreiter SF Walsheim und wird als heißer Aufstiegsaspirant gehandelt. Kunz, der noch einen Vertrag über die Spielzeit hinaus besitzt, bestreitet mit seinem Team zwei Hallenturniere: den Volks- und Raiffeisenbank Saarpfalz- und Famecha-Cup der SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim am 14./15. Januar und den 5. Bliestal-Cup der Schiedsrichtergruppe Blies am 29. Januar. Beide Turniere finden in der Sporthalle des Freizeitzentrums Blieskastel statt. Vorbereitungsspiele sind ebenfalls terminiert. Sie finden alle auf dem Kunstrasenplatz in Bierbach statt. So geht es am Dienstag, 7. Februar, um 19 Uhr gegen den SV Saar 05 Saarbrücken-Jugend II, Tabellenzweiter der Landesliga Süd. Es folgt am Sonntag, 12. Februar, um 14.30 Uhr das Spiel gegen den derzeitigen Landesligaspitzenreiter FSV Jägersburg II und am Donnerstag, 16. Februar, um 19 Uhr dasjenige gegen den Verbandsligisten SV Furpach. Derzeit geht er davon aus, dass er mit dem Kader weiter arbeitet, der bisher eine tolle Saison gespielt hat. Am Sonntag, 5. März, beginnt die Rückrunde für den FC Bierbach mit einem Auswärtsspiel beim SV Niederbexbach.