1. Pfälzischer Merkur
  2. Regionalsport

Erster und zweiter Platz für Contwiger Teakwondo-Kämpfer

Erster und zweiter Platz für Contwiger Teakwondo-Kämpfer

Die Taek wondo-Team-Devils aus Contwig haben sich beim Kids-Cup in Gengenbach ganz nach vorne gekämpft. Nach viermonatiger Turnierpause nahmen sie wieder an einer Meisterschaft teil.Alisha Roos dabei musste als erstes auf die Matte.

Gut eingestellt durch ihren Trainer Axel Conrad konnte die erst Zehnjährige im Halbfinale der ersten Runde ihre Gegnerin durch K.o. besiegen. Im Finale ließ Alisha nichts anbrennen. Sie holte sich den Sieg mit 39:5 Punkten und den dritten Turniersieg für sich in diesem Jahr. Jetzt laufen für Alisha die Vorbereitungen für die Kids-WM im Februar 2016 in Sindelfingen.

Benedict Sarther stand ebenfalls im Finale. Dort setzte er seinen Kontrahenten von Anfang an unter Druck, doch aus Unzufriedenheit über die Kampfrichter brach der Trainer von Ben den Kampf ab. Conrad: "Als Trainer habe ich in meiner Laufbahn noch nie ein Handtuch geworfen. Ben konnte fünf klare Kopftreffer landen und hat keinen einzigen zugesprochen bekommen. Zum Schluss kam auch sein Gegner zu uns, der dies auch nicht verstehen konnte."

Dennoch war der Tag mit dem zweiten Platz und ersten Platz gut gelaufen, so Conrad. Auch für Ben geht jetzt die Vorbereitung für ein anstrengendes Jahr 2016 los: So steht etwa gleich im Januar steht das erste Punkteturnier auf dem Programm, im Februar die Deutsche Meisterschaft der Jugend-A.

"Mit unserem neuen Nachwuchs werden wir im März an den Start gehen", kündigte Conrad weiter an.

Wer einmal in Contwig am Taekwondo-Training teilnehmen möchte, kann sich bei Axel Conrad anmelden, Tel. (0151) 54 83 28 52, oder unter im Internet.

ac-team-devils.eu