1. Pfälzischer Merkur
  2. Regionalsport

Erfolgreiches Radsportjahr für RV Blitz Oberbexbach

Erfolgreiches Radsportjahr für RV Blitz Oberbexbach

Auf eine äußerst erfolgreiche Radsportsaison kann der RV Blitz Oberbexbach zurückschauen. So holten die Rennsportler im vergangenen Jahr nicht weniger als neun Titel bei Saarlandmeisterschaften und fünf zweite Ränge bei den Landesmeisterschaften. Dazu kamen 108 Platzierungen unter den Top-Ten. Dabei standen die Sportler des RV Blitz bei weiteren Radsportveranstaltungen ganz oben auf dem Podest. Jan Eric Rinke verpasste als Vierter bei der U17 bei den Deutschen Meisterschaften im Bergzeitfahren knapp eine Medaille.

Bei der Saarlandmeisterschaft im Straßenradfahren wurde Luis Scheibler in der Schülerklasse U13 ebenso Landesmeister wie Jan Eric Rinkeim Bergzeitfahren bei der U17. Rinke war zudem bei der Deutschen Meisterschaft auf der Straße dabei. Zeitgleich mit dem Deutschen Meister kam er mit dem Hauptfeld ins Ziel.

Seniorenfahrer Albert Kunz (Seniorenklasse II 40 bis 50 Jahre) freute sich gleich über drei Titel bei Saarlandmeisterschaften. Landesbester war er auf der Straße, beim Einzelzeitfahren und im Bergzeitfahren. Gleiches gelang auch seinem Vereinskollegen Jochen Scheibler in der Seniorenklasse III (50 bis 60 Jahre).Mit fünf Siegen und einem guten neunten Platz bei der Deutschen Meisterschaft im Bergzeitfahren gehörte Scheibler zu den erfolgreichsten Fahrern im Verein. Alberto Kunz brachte es bei seinen Starts 2016 sogar auf sechs Siege und 23 Platzierungen unter den besten Zehn. Seniorenfahrer Steffen Heinz brachte es ebenfalls auf 23 Ränge in den Top 10. Dreimal wurde er knapp geschlagen Zweiter. In der Seniorenklasse IV freute sich zudem Waldemar Kramer über seine Saarlandmeisterschaft im Bergzeitfahren.

Die Aufstieg von der C- in die B-Klasse bei den Amateuren schafften im Verlauf der Saison Dominik Fuchs und Markus Samson. Christoph Ruffing schaffte durch gute Platzierungen den Erhalt seiner Startberechtigung in der AB-Klasse. RV Blitz-Rennsportleiter Thomas Ruffing: "Unsere Fahrer haben beachtliche Erfolge eingefahren. Mit dieser Bilanz kann ich wirklich zufrieden sein." Inzwischen bereiten sich die Rennsportler des RV Blitz Oberbexbach intensiv auf 2017 vor, um an die Erfolge aus dem letzten Jahr wieder anknüpfen zu können.