1. Pfälzischer Merkur
  2. Regionalsport

Erbacher drücken Borussia Spiesen heute Abend die Daumen

Erbacher drücken Borussia Spiesen heute Abend die Daumen

Mit dem 6:0-Sieg hat sich die SG Erbach am Sonntag gegen Borussia Spiesen noch die Hoffnung auf den Aufstieg erhalten. Das Team muss jedoch auf die Schützenhilfe des Vertreters der Bezirksliga Neunkirchen hoffen.

Bei einem Sieg der Borussia Spiesen gegen die SF Güdesweiler (Bezirksliga St. Wendel), die im ersten Spiel Erbach mit 3:0 geschlagen haben, wären die Homburger Vorstädter in der nächsten Saison Landesligist. So birgt die dritte Begegnung am Mittwoch, 1. Juni, um 19 Uhr in Niederlinxweiler noch Spannung. Einen Erbacher Erfolg würde jedoch bedeuten, dass die SG Gersheim-Niedergailbach aus der Landesliga absteigen muss. Zudem würde es noch Heckendalheim in der Bezirksliga Homburg erwischen, sollte Spiesen die Relegation gewinnen. Was aufgrund der deftigen Niederlage gegen Erbach unwahrscheinlich erscheint.