Entwarnung bei Patrick Schmidt

Eine Prellung am linken Knöchel hat sich Patrick Schmidt beim Spiel des Fußball-Regionalligisten FC Homburg am vergangenen Samstag gegen Waldhof Mannheim zugezogen. Kurz vor Spielende wurde der FCH-Stürmer gefoult. Zunächst war eine schlimmere Verletzung befürchtet worden. Der FCH-Torschütze und mit zwölf Treffern bester Torjäger des FC Homburg in der vergangenen Saison dürfte damit am Samstag im Spiel bei den Offenbacher Kickers wieder zur Verfügung stehen. Gleiches gilt für André Kilian, der nach einer im Abschlusstraining erlittenen Wadenprellung gegen Mannheim nicht im Einsatz war. Karten nur im Vorverkauf

Eine Prellung am linken Knöchel hat sich Patrick Schmidt beim Spiel des Fußball-Regionalligisten FC Homburg am vergangenen Samstag gegen Waldhof Mannheim zugezogen. Kurz vor Spielende wurde der FCH-Stürmer gefoult. Zunächst war eine schlimmere Verletzung befürchtet worden. Der FCH-Torschütze und mit zwölf Treffern bester Torjäger des FC Homburg in der vergangenen Saison dürfte damit am Samstag im Spiel bei den Offenbacher Kickers wieder zur Verfügung stehen. Gleiches gilt für André Kilian, der nach einer im Abschlusstraining erlittenen Wadenprellung gegen Mannheim nicht im Einsatz war.

Karten nur im Vorverkauf

Fans des FC Homburg , die ihre Mannschaft zum Auswärtsspiel der Grün-Weißen am Samstag ab 14 Uhr bei den Offenbacher Kickers begleiten wollen, müssen sich ihre Eintrittskarte im Vorverkauf auf der Geschäftsstelle in Homburg sichern. Ab dem heutigen Dienstag sind diese erhältlich. Wegen Fanausschreitungen beim Aufstiegs-Relegationsspiel des OFC in Magdeburg vor einigen Wochen dürfen nur 3500 Offenbacher Zuschauer dieses Spiel verfolgen, nachdem der DFB die Kickers mit einem Teilausschluss zusätzlich bestrafte. Die Tageskassen bleiben am Samstag geschlossen. Nur für die Fans des FC Homburg gibt es die Böcke 16 und 17 für Stehplätze oder Sitzplätze. Um zu verhindern, dass Offenbacher Fans sich hierzu Zutritt verschaffen, würden strenge Einlasskontrollen vorgenommen.