1. Pfälzischer Merkur
  2. Regionalsport

Drei Tage Orientierungsläufe rund um Homburg

Drei Tage Orientierungsläufe rund um Homburg

Die Orientierungsläufer der TV Oberbexbach veranstalten an diesem Wochenende rund um Homburg eine Serie von Orientierungsläufen. Die Wettbewerbe beginnen am Freitagabend, 19.30 Uhr, mit einem Nachlauf in Oberbexbach . Der Veranstalter bittet alle Verkehrsteilnehmer und die Bevölkerung um Vorsicht auf den Straßen und Wegen, wenn einzelne Läufer mit Taschen- oder Stirnlampen im Ortsgebiet unterwegs sind. Von Anfängern bis zur Elite

Die Orientierungsläufer der TV Oberbexbach veranstalten an diesem Wochenende rund um Homburg eine Serie von Orientierungsläufen. Die Wettbewerbe beginnen am Freitagabend, 19.30 Uhr, mit einem Nachlauf in Oberbexbach . Der Veranstalter bittet alle Verkehrsteilnehmer und die Bevölkerung um Vorsicht auf den Straßen und Wegen, wenn einzelne Läufer mit Taschen- oder Stirnlampen im Ortsgebiet unterwegs sind.

Von Anfängern bis zur Elite

Am Samstag geht es zwischen zehn und 11.30 Uhr in Homburg durch das Gelände der Uniklinik. Für die jüngsten Orientierungsläufer wird ein Kinderlauf angeboten. Auch Anfänger können auf einfachen Bahnen ihre ersten Erfahrungen sammeln. Ab 14.30 Uhr geht es weiter mit Vorläufen für den um 17 Uhr stattfindenden Jagdstart. Der Sonntagmorgen lädt zum letzten Kräftemessen ein, wobei im Saarpfalz-Park um zehn Uhr ein Staffel-Wettbewerb mit Massenstart stattfindet. Mit dem Laufangebot würden sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene und sogar Eliteläufer auf ihre Kosten kommen, schreibt der Verein, da die Bahnen jeweils unterschiedliche Schwierigkeitsanforderungen aufweisen. Auch de Teilnahme an einzelnen Läufen innerhalb der Serie ist möglich. Bisher haben rund 100 Läufer aus dem gesamten Bundesgebiet zugesagt.

Informationen sind online unter www.ol-im-saarland.de und unter www.tv-oberbexbach.de zu finden. Anmeldungen per Mail an Nina Döllgast: nina@ol-im-saarland.de.