1. Pfälzischer Merkur
  2. Regionalsport

Christin Hussong bei Obergföll-Sieg wieder über Olympia-Norm

Christin Hussong bei Obergföll-Sieg wieder über Olympia-Norm

Nachdem Christin Hussong bei ihrem Sieg in Rehlingen mit 62,57 Metern die Olympianorm (62,00m) abgehakt hat, gelang der Speerwerferin des LAZ Zweibrücken am Wochenende bei den Halleschen Werfertagen der nächste Wurf über die geforderte Weite für Rio.

Im letzten Versuch schleuderte die U23-Europameisterin den Speer auf 62,32 Meter und landete damit auf dem dritten Platz. Dementsprechend zufrieden zeigte sich die 22-jährige Herschbergerin mit dem Start in die Sommersaison. "Wieder Olympia-Norm, aber der Ausreißer hat leider gefehlt! Weiter trainieren, dass der Ausreißer bald kommt", schrieb sie auf ihrer Facebook-Seite. Der Sieg in Halle/Saale ging an Nationalmannschafts-Kollegin Christina Öbergföll, die mit starken 64,94 Metern die Tagesbestweite aufstellte. Zweite wurde Mathilde Andraud (63,54m) aus Frankreich, Linda Stahl mit 60,60 Metern Vierte.