1. Pfälzischer Merkur
  2. Regionalsport

Bliestal-Cup der Schiedsrichtergruppe geht in die vierte Runde

Bliestal-Cup der Schiedsrichtergruppe geht in die vierte Runde

16 Teams, darunter mit der Spvgg. Bebelsheim-Wittersheim erstmals eine Mannschaft aus der Gemeinde Mandelbachtal, treten beim vierten Bliestal-Cup für aktive Mannschaften an. Er wird von der Schiedsrichtergruppe Blies am Sonntag, 25. Januar, in der Sporthalle des Freizeitzentrums Blieskastel ausgetragen. Ansonsten kommen die Mannschaften aus Blieskastel und Gersheim. Beginn der Turnierspiele innerhalb der Rundumbande und unter der Schirmherrschaft der Kreissparkasse Saarpfalz ist um zwölf Uhr. In der ersten Gruppe tummeln sich der Kreisligist SV Alschbach, der Bezirksligist SF Reinheim, Titelverteidiger und Verbandsligist SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim und der Landesligist, die SG Gersheim-Niedergailbach. In der Gruppe B wollen die drei Bezirksligisten Spvgg. Bebelsheim-Wittersheim, SF Walsheim und SG Parr Medelsheim-Brenschelbach sowie der Kreisligavertreter SV Breitfurt um die Punkte kämpfen. Der Landesligist SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim, die Bezirksligisten FV Biesingen und SV Altheim-Böckweiler sowie der Kreisligist TuS Mimbach bilden die Gruppe C, der SC Blieskastel-Lautzkirchen und SV Blickweiler aus der Bezirksliga sowie die Kreisligisten FC Bierbach und FC Niederwürzbach die Gruppe D. Die beiden Gruppenersten bestreiten ab 18 Uhr das Viertelfinale. Das Halbfinale beginnt um 19.15 Uhr, während das "kleine Finale", das Spiel um den dritten Platz, um 20 Uhr angepfiffen wird. Spielbeginn des Endspiels ist um 20.15 Uhr. Fußball-Frauen legen vor

16 Teams, darunter mit der Spvgg. Bebelsheim-Wittersheim erstmals eine Mannschaft aus der Gemeinde Mandelbachtal, treten beim vierten Bliestal-Cup für aktive Mannschaften an. Er wird von der Schiedsrichtergruppe Blies am Sonntag, 25. Januar, in der Sporthalle des Freizeitzentrums Blieskastel ausgetragen. Ansonsten kommen die Mannschaften aus Blieskastel und Gersheim. Beginn der Turnierspiele innerhalb der Rundumbande und unter der Schirmherrschaft der Kreissparkasse Saarpfalz ist um zwölf Uhr. In der ersten Gruppe tummeln sich der Kreisligist SV Alschbach, der Bezirksligist SF Reinheim, Titelverteidiger und Verbandsligist SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim und der Landesligist, die SG Gersheim-Niedergailbach. In der Gruppe B wollen die drei Bezirksligisten Spvgg. Bebelsheim-Wittersheim, SF Walsheim und SG Parr Medelsheim-Brenschelbach sowie der Kreisligavertreter SV Breitfurt um die Punkte kämpfen. Der Landesligist SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim, die Bezirksligisten FV Biesingen und SV Altheim-Böckweiler sowie der Kreisligist TuS Mimbach bilden die Gruppe C, der SC Blieskastel-Lautzkirchen und SV Blickweiler aus der Bezirksliga sowie die Kreisligisten FC Bierbach und FC Niederwürzbach die Gruppe D. Die beiden Gruppenersten bestreiten ab 18 Uhr das Viertelfinale. Das Halbfinale beginnt um 19.15 Uhr, während das "kleine Finale", das Spiel um den dritten Platz, um 20 Uhr angepfiffen wird. Spielbeginn des Endspiels ist um 20.15 Uhr.

Fußball-Frauen legen vor

Zum zweiten Mal richtet die Schiedsrichtergruppe Blies den Bliestal-Cup für Frauenmannschaften aus. Er wird einen Tag früher, am Samstag, 24. Januar, in der Sporthalle des Freizeitzentrums über die Bühne gehen. Die Schirmherrschaft hat die LVM-Versicherung übernommen. Beginn ist um 18.30 Uhr mit der Begegnung des Titelverteidigers, der Verbandsligist SG Parr Medelsheim gegen die Spvgg. Einöd-Ingweiler aus der Bezirksliga. Die beiden anderen Teams, der Bezirksligist SV Breitfurt und der Verbandsligist SV Bliesmengen-Bolchen treffen um 18.50 Uhr aufeinander. In den Gruppenspielen wird dann bis 20.45 Uhr das Siegerteam bei den Frauen feststehen.