Bliesmenger Frauen im Pokal raus

SV Bliesmengen-Bolchen - FFC Dudweiler 2:4 (0:2). Wenige Tage nach dem Duell in der Verbandsliga hatte Bliesmengen den FFC Dudweiler als Pokalgegner. Trotz personeller Probleme hatten sich die Einheimischen einiges vorgenommen. Doch schon in der zwölften Minute gab's den ersten Dämpfer. Ein Konter brachte den Rückstand durch Josephine Roos. Kurz später gelang der gleichen Spielerin das 0:2.

SV Bliesmengen-Bolchen - FFC Dudweiler 2:4 (0:2). Wenige Tage nach dem Duell in der Verbandsliga hatte Bliesmengen den FFC Dudweiler als Pokalgegner. Trotz personeller Probleme hatten sich die Einheimischen einiges vorgenommen. Doch schon in der zwölften Minute gab's den ersten Dämpfer. Ein Konter brachte den Rückstand durch Josephine Roos. Kurz später gelang der gleichen Spielerin das 0:2.

Nach dem Wiederanpfiff übernahm Bliesmengen das Kommando, drückte aufs Tempo. Doch statt des Anschlusses traf Anna-Lisa Hector (49./FE) zum dritten Gästetor. Danach erzielte Zemira Talundzic (59.) zwar den Anschlusstreffer, doch musste mit dem weiteren Dudweiler Treffer in der gleichen Minute durch Ann-Katrin Ulrich die Entscheidung hingenommen werden. Auch das zweite Menger Treffer durch Jennifer Lenhard (75.) und dem anschließenden verbissenen Kampf konnte das Blatt nicht mehr wenden.