1. Pfälzischer Merkur
  2. Regionalsport

Bliesmengen-Bolchen sorgt in der Saarlandliga weiter für Furore

Fußball-Saarlandliga : Bliesmengen-Bolchen erobert in Brebach Platz drei

Der SV Bliesmengen-Bolchen bleibt die Überraschungsmannschaft der Fußball-Saarlandliga. Die Mandelbachtaler schlugen am Samstag auch den Tabellenfünften SC Halberg Brebach im Auswärtsspiel durch einen Treffer des frisch vermählten Jeremy Buch (57.).

Buch veredelte ein Zuspiel von Mathias Munz mit einem platzierten Schuss zum einzigen Tor des Tages.

Der SVB kam gleich gut in die Partie. Nach einer halben Stunde verpasste Maximilian Escher die Führung. Kurz vor dem Halbzeitpfiff setzte Buch einen Schuss freistehend zu hoch an. Die intensive Begegnung war durch viele kleine Fouls unterbrochen. Brebach hatte kurz nach dem Wiederanpfiff seine beste Phase, konnte daraus jedoch kein Kapital schlagen. Stattdessen markierte Buch die Führung für die Gäste. Die Brebacher warfen in der Schlussphase alles nach vorne – und liefen prompt in einen Konter der Menger. SC-Spieler Achmed Tahar konnte diesen in der 81. Minute nur regelwidrig unterbinden und kassierte die Rote Karte. In Unterzahl suchten die Gastgeber ihr Heil in der Offensive. Doch Bliesmengen hielt dem Druck stand und brachte den Vorsprung zum vierten Auswärtssieg über die Zeit. Als Tabellendritter geht die Elf von Trainer Patrick Vitt ins Jahresfinale am Sonntag (15.30 Uhr) beim FV Schwalbach.