1. Pfälzischer Merkur
  2. Regionalsport

Bliesmengen-Bolchen II will Heimserie fortsetzen

Bliesmengen-Bolchen II will Heimserie fortsetzen

Besser hätte der Einstand des Neulings nicht sein können. Die Bezirksliga-Fußballer des SV Bliesmengen-Bolchen II starteten mit einem 6:1-Auswärtserfolg bei der hoch gehandelten Viktoria in St. Ingbert. "Wir haben eine tolle Mannschaftsleistung abgeliefert, die Einstellung hat bei jedem Spieler gestimmt", freute sich Spielertrainer Marc Braun.

An diesem Samstag empfangen seine Schützlinge um 16 Uhr zuhause die SG Erbach, den Vizemeister der vergangenen Saison. Braun rechnet mit einem interessanten Spiel, einem spielfreudigen Gegner, in dessen Reihen auch wieder Torjäger Andreas Haas steht. "Wir sind seit zwei Jahren zuhause ungeschlagen, haben in der letzten Saison alle Begegnungen zuhause gewonnen und wollen die Serie fortsetzen", konstatiert Braun, der seit 2012 die sportliche Verantwortung der Verbandsligareserve trägt.

Der Coach kann auf einen eingespielten Stamm bauen. Alle seien fit, sodass er auf die erfolgreiche Mannschaft der Vorwoche zurückgreifen kann. Saisonziel ist nach einer durchwachsenen Vorbereitung den Abstieg zu vermeiden. Auch soll die Mannschaft den Zweck erfüllen wieder genesene Akteure Spielpraxis zu geben, sie dann wieder an die erste Mannschaft von Trainer Patrick Bähr heranzuführen. Das könne in der Bezirksliga wesentlich effizienter passieren als zuvor in der Kreisliga, meint Braun.