1. Pfälzischer Merkur
  2. Regionalsport

Saisonausklang: Bezirksliga: Zum Abschluss torreicher Spieltag

Saisonausklang : Bezirksliga: Zum Abschluss torreicher Spieltag

FC Bierbach – SG Ommersheim-Erfweiler/Ehlingen 6:2 (3:1). Ohne zu glänzen hat der Tabellenführer der Fußball-Bezirksliga Homburg einen verdienten, nie gefährdeten Sieg eingefahren. Matchwinner wurde Timo Früh, der bei dem 6:2-Erfolg gleich drei Mal (65./68./86.) traf. Niklas Kunz (5.) hatte den Torreigen eröffnet, die Gäste leisteten sich eine Eigentor (8.) und Henrik Sostmann (40.) sorgte für den dritten Bierbacher Treffer, bevor Peter Vogelgesang (43.) verkürzen konnte. Den weiteren Gästeerfolg verbuchte Tobias Jene (78.).

FC Bierbach – FSG Parr-Altheim 5:2 (0:0) Mit einem Sieg verabschiedet sich Meister Bierbach aus der Liga. Erst die Führung der Gäste durch Martin Fischer (54.) sorgte für Aufregung in der Begegnung. Niklas Kunz (56.) glich aus, Christopher Schwartz (62./FE) brachte den FCB auf die Siegerstraße. Niklas Kunz (64./FE), Christopher Salm (76.) und Stephan Keil (89.) legten nach. Rüdiger Hauck traf für die Gäste (70.).

SV Rohrbach II – SC Blieskastel II 3:5 (0:3) Den Grundstein zum Sieg legten die Gäste durch Patrick Stumpf (20./45.) und Peter Pusse (35.). Rohrbach kam durch Carsten Abel (70.), Giuseppe Tuttolomondo (82.) und Eric Herrmann (88.) zu Treffern. Für Blieskastel trafen noch Pusse (63.) und Stumpf (79.).

SV Reiskirchen – SF Reinheim 4:8 (1:2) Für beide Teams war die Saison gelaufen. Sie lieferten sich einen lauen Sommerkick. Marco Florsch (25./82./86.) und Abdullah Abunabbout, der in acht Minuten (49./53./57.) einen Hattrick erzielte, waren die beiden Dreifach-Torschützen der Gäste, die zudem durch Marc Hess (38.) und Timo Becker (87.) trafen. Reiskirchen hatte in Ralph Schmeissner (26./61./62.) ebenfalls einen Akteur der drei Tore erzielte. Zudem traf Kai Holtz (68.).

SG Rubenheim – FV Biesingen 7:0 (6:0) In der ersten Hälfte fegten die Hausherren ihren Gegner vom Platz. Lukas Klein (10./35.), Tim Schuhmacher (19./42.), Simon Fuchs (15.) und Johannes Seiler (30.) schossen die Tore. Den Schlusspunkt setzte Robin Haczinsky (80./FE).

SG Erbach – SV Niederbexbach 1:2 (0:0) Dem Spielverlauf hätte ein Remis besser entsprochen, doch Niederbexbach, das in Dominik Backes (66./82.) einen Doppeltorschützen hatte, war kaltschnäuziger. Erbachs zwischenzeitlicher Ausgleich resultierte aus einem Eigentor (76.)

SV Bliesmengen II – SG Ballweiler II 1:1 (0:0) Im Duell der Verbandsligareserven ging die SG Ballweiler durch Nico Welker (60.) in Führung. Dirk Meiser (80.) glich im Abschiedsspiel seines Spielertrainers Mark Braun aus.