1. Pfälzischer Merkur
  2. Regionalsport

BBV Saar-Pfalz verpasst Aufstieg in Basketball-Regionalliga

BBV Saar-Pfalz verpasst Aufstieg in Basketball-Regionalliga

Der BBV Saar-Pfalz Homburg hat den Aufstieg in die zweite Regionalliga Süd/Südwest verpasst. Nachdem der Vizemeister der Basketball-Oberliga Rheinland/Pfalz-Saarland bereits das Hinspiel gegen den Vizemeister der Oberliga Hessen, SKG Roßdorf, mit 79:84 verloren hatte, musste sich die Mannschaft nun auch im Rückspiel in Roßdorf mit 77:79 knapp geschlagen geben. Roßdorf startete konzentriert und lag nach sechs Minuten mit 14:8 in Führung, während die Saar-Pfälzer immer wieder Würfe von den Außenpositionen zuließen. Nach der ersten Spielhälfte lagen die Homburger bereits klar mit 32:44 in Rückstand. Im dritten und vierten Abschnitt steigerten sich die Saarländer und verkürzten den Rückstand nach gutem Spiel bis auf zwei Punkte. Hoffnung aufgekeimt

Der BBV Saar-Pfalz Homburg hat den Aufstieg in die zweite Regionalliga Süd/Südwest verpasst. Nachdem der Vizemeister der Basketball-Oberliga Rheinland/Pfalz-Saarland bereits das Hinspiel gegen den Vizemeister der Oberliga Hessen, SKG Roßdorf, mit 79:84 verloren hatte, musste sich die Mannschaft nun auch im Rückspiel in Roßdorf mit 77:79 knapp geschlagen geben.

Roßdorf startete konzentriert und lag nach sechs Minuten mit 14:8 in Führung, während die Saar-Pfälzer immer wieder Würfe von den Außenpositionen zuließen. Nach der ersten Spielhälfte lagen die Homburger bereits klar mit 32:44 in Rückstand. Im dritten und vierten Abschnitt steigerten sich die Saarländer und verkürzten den Rückstand nach gutem Spiel bis auf zwei Punkte.

Hoffnung aufgekeimt

Vor dem letzten Durchgang hatte der BBV Saar-Pfalz beim 55:57 demnach wieder Hoffnung geschöpft, die knappe Niederlage aus dem Hinspiel in Homburg sogar korrigieren zu können. Zunächst hielt die Euphorie an, die Gäste zogen sogar vorbei. Mindesten mit sechs Zählern Vorsprung hätte die Mannschaft vom Feld gehen müssen, um die SKG Roßdorf noch abzufangen und damit den Traum vom Aufstieg zu verwirklichen. Roßdorf behielt die Nerven, zog in dem bis zum Schluss spannenden Viertel wieder an den Saar-Pfälzern vorbei. Mit 79:77 setzte sich der Gastgeber schließlich durch, steigt in die Regionalliga auf. Der BBV Saar-Pfalz bleibt in der Oberliga.