1. Pfälzischer Merkur
  2. Regionalsport

Battweiler-Reifenberg II traut sich Sieg gegen VBZ II zu

Battweiler-Reifenberg II traut sich Sieg gegen VBZ II zu

"Wir schaffen den Klassenverbleib", ist der Trainer der SG Battweiler-Reifenberg II, Jürgen Bachert, zuversichtlich. Auch wenn die bisherige Saison mit vier Punkten nicht wirklich gut angelaufen ist. Die nötigen Punkte sollen in den Heimspielen geholt werden.

An diesem Sonntag, 13.15 Uhr, empfängt Battweiler die zweite Mannschaft der VB Zweibrücken. Bachert traut seiner Elf durchaus einen Sieg zu. "Wir haben viele unerfahrene Spieler. Die sind vor dem Tor nicht ruhig genug", nennt der Trainer ein Problem aus den zurückliegenden Begegnungen. Das müsse sich ändern. Dazu habe eine zweite Mannschaft immer auch das Problem, dass Spieler in die erste Mannschaft nachrücken müssen, wenn dort Akteure fehlten.

Das trifft auch auf die VBZ II, wie Spielertrainer Johannes Müller erklärt. Allerdings verfügen die Vereinigten Bewegungsspieler über einen breiteren Kader. Mit zwölf Punkten rangieren die VBZ derzeit auf Platz sieben. Auch Müller fehlten immer wieder hochrückende Spieler. So auch am Sonntag bei der SG Battweiler .

C-Klasse Mitte: Der SC Winterbach ist mit einer 0:2-Niederlage bei Herschberg II in die Saison gestartet. Danach folgten sechs Siege in Folge. Diese Serie möchte Winterbachs Spielertrainer Michael Munzinger an diesem Samstag, 18 Uhr, im Kerwespiel gegen Donsieders fortsetzen. Auch wenn die Gäste mit einem Spiel im Rückstand auf Platz sechs liegt. Munzinger hofft im Kampf um die drei Punkte auf die zusätzliche Motivation des Kerwespiels.