1. Pfälzischer Merkur
  2. Regionalsport

Poolbilliard: Abschiedsspiele für Joker Altstadt in der ersten Liga

Poolbilliard : Abschiedsspiele für Joker Altstadt in der ersten Liga

Für die Billardspieler des Erstbundesligisten PBC Joker Altstadt heißt es an diesem Samstag, 28. April, und Sonntag, 29. April, sich nach einem Jahr Zugehörigkeit wieder aus der höchsten Poolbillard-Liga in Deutschland zu verabschieden. Am letzten Doppelspieltag kann der Aufsteiger, der mit lediglich fünf Punkten auf dem letzten Tabellenplatz liegt, selbst bei zwei Siegen den direkten Wiederabstieg nicht mehr verhindern. Für Altstadt war es ein Lehrjahr. In einigen Partien setzte es nur knappe Niederlagen. Für die Akteure um Nationalspieler Sebastian Staab war es dennoch ein schönes Erlebnis, sich sogar mit Welt-, Europa- und Deutschen Meistern an den Billardtischen messen zu können.

 Am vorletzten und letzten Spieltag der Saison wird der PBC Joker Altstadt jeweils zu Auswärtsspielen antreten. Am Samstag spielt man um 14 Uhr beim Tabellenfünften BSV Playhouse Fürstenfeldbruck in der Nähe von München. Einen Tag später ist der PBC Joker Altstadt nicht weit davon entfernt beim Deutschen Meister BSV Dachau zu Gast. Mit Sicherheit ist der Aufsteiger aus dem Saarland in beiden Begegnungen krasser Außenseiter. Einziges Ziel kann nur sein, die Niederlagen in Grenzen zu halten.