1. Pfälzischer Merkur
  2. Regionalsport

Regionalliga Südwest: 1. FC Saarbrücken sichert den Titel

Regionalliga Südwest : 1. FC Saarbrücken sichert den Titel

Mit einem 3:1-Auswärtssieg beim Aufsteiger TSV Schott Mainz hat der 1. FC Saarbrücken vorzeitig die Meisterschaft in der Fußball-Regionalliga Südwest gesichert. FCS-Trainer Dirk Lottner hatte im Mainzer Bruchwegstadion auf einige Stammspieler, darunter auch die beiden Toptorjäger Patrick Schmidt und Kevin Behrens, verzichtet.

Bereits in der neunten Minute brachte Fanol Perdedaj den Meister mit 1:0 in Front. Nach einer halben Stunde sah der Torschütze aber wegen wiederholtem Foulspiel Gelb-Rot. Trotz Unterzahl erhöhte der 1. FC Saarbrücken durch Alexandre Mendy (55.) auf 2:0. Mainz verkürzte zwar durch Janek Ripplinger (56.), aber dann machte Tobias Jänicke (74.) mit dem 3:1 alles klar zum Gästesieg. Der FCS-Verfolger SV Waldhof Mannheim kam bei Hoffenheim II über ein 2:2 nicht hinaus, ist aber weiterhin Zweiter.