1. Pfälzischer Merkur

Mordverdächtiger sendet per Live-Übertragung eigene Festnahme auf Facebook

Live-Übertragung : Mordverdächtiger sendet Festnahme auf Facebook

Ein Mordverdächtiger im Ruhrgebiet ist während einer eigenen Live-Übertragung bei Facebook von einem Spezialeinsatzkommando überrascht und festgenommen worden.

Der 49-Jährige soll eine 72-jährige Frau getötet und in ihrem Haus Feuer gelegt haben, teilte der ermittelnde Staatsanwalt mit. Vor Eintreffen der Polizei habe sich der Mann beim „Nichtstun“ gefilmt.