1. Pfälzischer Merkur

Keine Punkte am Grünen Tisch: SVN Zweibrücken bleibt in der A-Klasse

Entscheidung der Gebietsspruchkammer : Keine Punkte am Grünen Tisch: SVN bleibt in der A-Klasse

Der SVN Zweibrücken spielt auch in der kommenden Saison in der A-Klasse. Die Fußball-Gebietsspruchkammer hat entschieden, dass die am 17. November nicht ausgetragene Partie des SVN gegen den SV Obersimten ohne Wertung bleibt.

Das teilte der Trainer des SVN, Andreas Hergert, am Mittwoch auf Merkur-Nachfrage mit. „Keine Mannschaft bekommt einen Punkt“, so Hergert.

Obersimten war zu der Partie wegen Spielermangels nicht angetreten. In der Begründung habe die Spruchkammer aber darauf hingewiesen, dass das Spiel nicht ordnungsgemäß abgemeldet worden sei, berichtet Hergert. Deshalb könne die Spruchkammer keine Entscheidung fällen. In der Mitteilung an die Vereine schreibt die Kammer, dass damit das Verfahren eingestellt werde. Dadurch bleibt der SVN nach der Quotientregelung mit 1,94 Punkten hinter dem FK Clausen (2,0) auf dem dritten Platz. Wäre die Partie zugunsten der Zweibrücker gewertet worden, wäre der SVN mit Clausen gleichgezogen und hätte ebenfalls das Aufstiegsrecht angeboten bekommen. Ob die Zweibrücker dieses wahrgenommen hätten, war aber noch nicht geklärt.

„Jetzt müssen wir uns keine Gedanken mehr machen, ob wir aufsteigen oder nicht“, zieht Hergert mit der Entscheidung der Spruchkammer einen Schlussstrich unter die „gute Saison“. Der Trainer verspricht: „Im nächsten Jahr werden wir wieder angreifen.“