1. Pfälzischer Merkur

Kein Fahrverbot für Diesel in Mainz

Rechtsstreit beigelegt : Dieselfahrverbot in Mainz längerfristig vom Tisch

Ein vorerst verschobenes Dieselfahrverbot in Mainz ist auch längerfristig vom Tisch. Die Deutsche Umwelthilfe und die Stadt Mainz beendeten ihren langen Rechtsstreit vor dem Oberverwaltungsgericht mit einem Vergleich.

Demnach sollen Ampelschaltungen weniger Autos aus den Seitenstraßen auf die Rheinachse lassen und so dort die Stickstoffdioxid-Werte gesenkt werden. Ein Gutachten hatte hier bislang eine Überschreitung des Grenzwerts auch für 2021 vorausgesagt. Eine neue Messeinrichtung soll dies überwachen.

(dpa)