1. Pfälzischer Merkur

Krakau: Forscher warnen vor Epidemien durch Impfgegner

Krakau : Forscher warnen vor Epidemien durch Impfgegner

Wissenschaftler warnen vor regelmäßigen Masernausbrüchen, sollte die Zahl der Impfgegner steigen. Zu dieser Schlussfolgerung gelangen Forscher aus Polen und den USA im Fachblatt „BioSystems.

Sie untersuchten den niederländischen Bibelgürtel, wo es etwa alle zwölf Jahre zu einem Masernausbruch mit etwa 2500 Erkrankten kommt. Die Forscher erklären, dass die Zahl der Ungeimpften langsam steige, bis genügend potenzielle Krankheitsopfer vorhanden sind. Nach etwa einem Jahr verschwinde der Erreger zunächst, weil viele immun seien. Erst durch neue Geburten wachse wieder die Zahl der Gefährdeten – und eine tödliche neue Erkrankungswelle beginnt.