Pfälzer Opel-Werk soll Karosserie-Teile liefern

Pfälzer Opel-Werk soll Karosserie-Teile liefern

Kaiserslautern. Das Opel-Komponentenwerk in Kaiserlautern könnte künftig die Karosserie-Teile für die Corsa-Produktion in Eisenach und andere Opel-Werke liefern und damit die Zukunft von Eisenach und Kaiserslautern absichern. Das erklärte Opel-Betriebsratschef Klaus Franz dem Magazin "Auto Motor und Sport"

Kaiserslautern. Das Opel-Komponentenwerk in Kaiserlautern könnte künftig die Karosserie-Teile für die Corsa-Produktion in Eisenach und andere Opel-Werke liefern und damit die Zukunft von Eisenach und Kaiserslautern absichern. Das erklärte Opel-Betriebsratschef Klaus Franz dem Magazin "Auto Motor und Sport". Es gebe Verhandlungen darüber, "wie ein Zukunftsvertrag bis 2019 für unser Werk Kaiserslautern mit seinen 2300 Mitarbeitern aussehen kann". Die Fertigung der Teile sei eine Option. low/red