Frankfurt/Main: Pauschalpreise beim Zahnarzt sind unzulässig

Frankfurt/Main : Pauschalpreise beim Zahnarzt sind unzulässig

() Zahnärzte dürfen Leistungen wie eine Zahnreinigung nicht zum Pauschalpreis anbieten. Die Arbeitsgemeinschaft Medizinrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) informiert über eine Entscheidung des Oberlandesgerichts Frankfurt (AZ: 6 U 136/15). Die Abrechnung zum Festpreis verstößt demnach gegen die Gebühren­ordnung.

Der Zahnarzt müsse berücksichtigen, wie aufwendig die Behandlung war. Denn sonst bestehe die Gefahr, dass leichter zu behandelnde Patienten die Behandlung von Patienten mit größeren Problemen mitfinanzierten.